Aegypten Uruguay

Aegypten Uruguay Account Options

Schluss! Uruguay schlägt Ägypten dank eines späten Treffers von Gimenez mit 1:​0. Die Celeste war zwar die bessere Mannschaft, ist aber doch unter seinen. Spielnote. Partie auf schwachem Niveau, in der sich Uruguay gegen den gut geordneten Underdog überaus schwertat und Ägypten offensiv kaum stattfand. Jose Gimenez lässt Uruguay jubeln. Der Innenverteidiger hat die Südamerikaner in ihrem Auftaktspiel in der WM-Gruppe A gegen Ägypten in der Minute. Ägypten Nationalelf» Bilanz gegen Uruguay. Geheimfavorit Uruguay ist mit einem enttäuschenden Auftritt in die Fußball-WM gestartet, doch ein später Treffer von José Maria Giménez.

Aegypten Uruguay

Kamerun – Neuseeland ; Portugal – Uruguay ; Uruguay – Neuseeland ; Österreich – Panama ; Brasilien – Ägypten ; Ägypten – Panama ;. Jose Gimenez lässt Uruguay jubeln. Der Innenverteidiger hat die Südamerikaner in ihrem Auftaktspiel in der WM-Gruppe A gegen Ägypten in der Minute. Schluss! Uruguay schlägt Ägypten dank eines späten Treffers von Gimenez mit 1:​0. Die Celeste war zwar die bessere Mannschaft, ist aber doch unter seinen.

Aegypten Uruguay Video

ÄGYPTEN vs. URUGUAY - WM 2018 GRUPPENPHASE

Dabei gibt es - wie beim Stream-Angebot - auch wieder mehrere Möglichkeiten. Angepfiffen wird die Partie am Freitag um 14 Uhr.

Spielt Salah gegen Uruguay? Hier gibt's alle Infos zu Ägyptens Superstar. In diesem Artikel findet Ihr alle Informationen, die vor der Partie wichtig sind.

Sobald sie bekannt sind, gibt es hier auch die Aufstellungen. Minute: Warda verlässt auf ägyptischer Seite das Spielfeld, Sobhy kommt rein.

Getty Images Wenig zu bestaunen für die Fans. Ein umkämpftes Spiel zwischen Ägypten und Uruguay. Minute: Ägypten traut sich mehr nach vorne.

Uruguay verteidigt auch nur noch sporadisch, weshalb Elneny eine Chanve bekommt, aber der Ball geht drüber.

Minute: El-Shenawy verhindert das sichere für Uruguay. El-Shenawy ist eh schon am Boden und kann den Ball ohne Probleme aufnehmen.

Minute: Nach einem Angriff! Minute: Dem Niveau des Spiels geht es gar nicht gut. Ägypten beschränkt sich nur auf das Verteidigen, Uruguay möchte unbedingt, kann aber nicht.

Minute: Ägypten wechselt. Mohsen verlässt den Platz, Kharaba betritt das Feld. Minute: Uruguay mit einem Doppelwechsel. Nandez verlässt den Platz, dafür kommt Sanchez ins Spiel.

Rodriguez ersetzt de Arrascaeta. Minute: Ägypten mit einem Torabschluss. Said feuert aus 30 Metern ab, der Ball landet aber weit neben dem Tor.

Minute: Ägypten hat einen Konter, spielt ihn aber leider nicht zu Ende. Godin kann den letzten Querpass ohne Probleme abfangen.

Minute: Ägyptens Hamed muss durch Morsy ersetzt werden. Eine Rückenverletzung sorgt für die Auswechslung des Mittelfeldspielers.

Minute: Erneut eine Riesenchance für Suarez. Suarez zieht auf sieben Metern ab, aber El-Shenawy klärt spektakulär. Minute: Die zweite Halbzeit läuft.

Minute: Kuipers pfeift die erste Halbzeit ab. Für den objektiven Zuschauer ein sehr lngweiliges Spiel mit wenig Torraumszenen.

Uruguay spielerisch ein bisschen besser, Ägypten verteidigt mit jedem Mittel, weshalb kaum Spielfluss entsteht. Ansonsten sehen wir ein Spiel mit wenig Möglichkeiten.

Insgesamt ist es ein umkämpftes, aber faires Spiel. Fünf Fouls, aber keine gelben Karten. Minute: Ägypten mit einer Halbchance.

El-Said bekommt einen halbhohen Ball im Strafraum, kann diesen aber nicht sonderlich gut verarbeiten und scheitert an einem Abwehrspieler.

Aufstellung Spielinfo Liveticker Tabelle Statistik. Aufstellung Spielinfo. Liveticker Tabelle Statistik.

El Hadary. El Wensh. El Said. El Shenawy. Mohamed El Shenawy. Ali Gabr. Ahmed Hegazy. Ahmed Fathi. Mohamed Abdelshafi.

Tarek Hamed. Mohamed Elneny. Abdallah El Said. Marwan Mohsen. Amr Warda. Fernando Muslera. Guillermo Varela.

Rodrigo Bentancur. Giorgian de Arrascaeta. Edinson Cavani. Reservespieler 5. Sam Morsy. Mahmoud Kahraba. Ramadan Sobhi.

Sherif Ekramy. Essam El Hadary. Ayman Ashraf. Ahmed Elmohamady. Mahmoud El Wensh. Saad Samir. Omar Gaber.

Mohamed Salah. Lucas Torreira. Maxi Pereira. Diego Laxalt. Cristhian Stuani. Jonathan Urretaviscaya. Liveticker Der Topangreifer aus Barcelona war es auch, der die besten Chancen im zweiten Durchgang hatte, aber zweimal am starken ägyptischen Schlussmann Mohamed El Shenawi scheiterte.

In der Unter dem Strich ist der Sieg der Uruguayer verdient, lange Zeit wirkten die Südamerikaner aber sehr ideenlos.

Sie haben auf alle Fälle noch Steigerungsbedarf, wenn es bei dieser Weltmeisterschaft weit gehen soll. Ägypten trifft am Dienstag um 20 Uhr auf Gastgeber Russland und braucht dann bereits einen Sieg, um sich realistische Chancen auf das Achtelfinale ausrechnen zu können.

Uruguay ist am Mittwoch um 17 Uhr gegen Saudi-Arabien gefordert. Die angezeigte Nachspielzeit ist abgelaufen, Uruguay hat den Ball.

Das sollte es gewesen sein. Aber keine kommt zum eigenen Mann. Aber wer soll bei Ägypten Torgefahr erzeugen? In 90 Minuten gelangen kaum zwingende Abschlüsse.

Und jetzt soll es in noch einer verbleibenden Minute klappen. Guillermo Varela räumt Trezeguet im Mittelfeld ab.

Beide Spieler tun sich bei dieser Aktion weh. Das bringt Uruguay Zeit. Fünf Minuten gibt es an Nachspielzeit noch obendrauf.

Kann Ägypten noch zurückschlagen? Mohamed El Shenawi hat keine Abwehrchance. Edinson Cavani trifft den Pfosten!

Jetzt steht Ägypten aber gewaltig mit Fortuna im Bunde! Der Ball prallt an den Innenpfosten und springt zurück ins Feld. Einwechslung bei Uruguay: Lucas Torreira.

Das ist eine sehr gute Position. Uruguay setzt zur Schlussoffensive an. Morsy klärt einen Meter vor der Torlinie.

Weltklasse Parade von Mohamed El Shenawi! Ägyptens Torwart hält gegen Edinson Cavani das fest. Einwechslung bei Ägypten: Ramadan Sobhi.

Wieder kontert Ägypten. Zehn Minuten muss Ägypten noch ohne Gegentor überstehen, dann ist die erste kleine Überraschung bei dieser Weltmeisterschaft perfekt.

Konterchance für Ägypten! Kahraba hat auf dem linken Flügel viel Platz und wartet lange. Dann kommt der Pass an den Rückraum. Uruguays Verteidiger ist sichtlich bedient.

Ein Jähriger, der in der 3. Es ist ein bitterer Tag für Uruguays Star. Allerdings ist es weniger dem ägyptischen Glück als viel mehr dem Unvermögen der Uruguayer zu verdanken, dass immer noch keine Tore gefallen sind.

Unglaublich, was ist denn mit dem Torjäger der Uruguayer los? Gute Chance für Ägypten! Ahmed Fathy zieht aus der Distanz wuchtig ab.

Fernando Muslera segelt durch die Luft und fängt den Ball souverän. Wenn Mohamed Salah wirklich geschont wird, weil man sich gegen Uruguay nichts ausrechnet, dann ist das eine gewagte These.

Mit etwas mehr Offensivkraft wären durchaus drei Punkte drin für die Ägypter. Wenn aus dem Spiel nichts geht, muss es eben eine Standardsituation richten.

Pech und Pannen bei Uruguay. Das Niveau der Partie bleibt weiterhin sehr überschaubar. Hegazy passt aber auf und kann den Ball per Grätsche abfangen.

Der Ball landet erneut bei dem jährigen Uruguayer, aber wieder stellt sich Ägyptens Kapitän in den Weg und gewinnt das Eins-gegen-Eins.

in Paris: Uruguay Deutschland nahm nicht teil. Qualifikation: Viertelfinale: Uruguay – Frankreich ; Schweden – Ägypten ; Niederlande – Irland n. A. Ägypten – Uruguay bei einer WM-Endrunde seit 28 Jahren – und Salah, der Hoffnungsträger einer ganzen Nation, musste gegen Uruguay zuschauen. Kamerun – Neuseeland ; Portugal – Uruguay ; Uruguay – Neuseeland ; Brasilien – Ägypten ; Ägypten – Panama ; Brasilien – Österreich ;. Kamerun – Neuseeland ; Portugal – Uruguay ; Uruguay – Neuseeland ; Österreich – Panama ; Brasilien – Ägypten ; Ägypten – Panama ;. ARD-Reporter Steffen Simon fragt zurecht: „Ist das wirklich dieser Klassemann vom FC Barcelona?“ WM - Ägypten - Uruguay. Luis Suarez. Torwart El-Shenawy faustet den Ball weg. Sanchez für Nandez Mohamed El Shenawy. Weltklasse Parade von Mohamed El Go here Zehn Minuten muss Ägypten noch ohne Gegentor überstehen, dann ist die erste kleine Überraschung bei dieser Weltmeisterschaft perfekt. Fr, In dieser Phase zeigt sich nun folgendes Bild: Uruguay rennt an und sucht die Lücken - Ägypten just click for source und kontert sporadisch. Fathy flankt von der rechten Seite - deutlich zu weit! Der Ball landet erneut bei dem jährigen Uruguayer, aber wieder stellt sich Ägyptens Kapitän in den Weg und gewinnt das Eins-gegen-Eins. De Arrascaeta steht am Viertelkreis bereit.

Erstaunlicherweise war das Stadion in Jekaterinburg nicht sonderlich gut besucht, obwohl es das zweitkleinste der WM ist.

Die gigantischen Stahlrohtribünen hinter beiden Toren für je Zuschauer waren besetzt, aber abseits davon zeigten sich viele Lücken - nur Deine Sitzung ist abgelaufen.

Bitte melden Sie sich erneut an. TV-Livestream starten. Gimenez nickt ein! Group 10 Created with Sketch.

Wir verwenden auf dieser Webseite Cookies und ähnliche Technologien, um unser Angebot nutzungsfreundlicher für Sie zu gestalten.

Weitere Informationen hierzu und wie Sie der Verwendung dieser Technologien widersprechen können, finden Sie hier. Gute Chance für Ägypten!

Ahmed Fathy zieht aus der Distanz wuchtig ab. Fernando Muslera segelt durch die Luft und fängt den Ball souverän.

Wenn Mohamed Salah wirklich geschont wird, weil man sich gegen Uruguay nichts ausrechnet, dann ist das eine gewagte These.

Mit etwas mehr Offensivkraft wären durchaus drei Punkte drin für die Ägypter. Wenn aus dem Spiel nichts geht, muss es eben eine Standardsituation richten.

Pech und Pannen bei Uruguay. Das Niveau der Partie bleibt weiterhin sehr überschaubar. Hegazy passt aber auf und kann den Ball per Grätsche abfangen.

Der Ball landet erneut bei dem jährigen Uruguayer, aber wieder stellt sich Ägyptens Kapitän in den Weg und gewinnt das Eins-gegen-Eins.

Auf dem Rasen passiert derweil sehr wenig. Uruguay ist ideenlos bemüht, Ägypten verteidigt mit allen Mann in der eigenen Hälfte. Alles so wie bisher in dieser Partie.

Ein Einsatz von Mohamed Salah wird damit nicht gerade wahrscheinlicher. Auswechslung bei Ägypten: Marwan Mohsen.

An Optionen mangelt es also nicht. Die werden jetzt mit reichlich Erfahrung besetzt. Ob die Erfahrung den Urus hilft?

Auswechslung bei Uruguay: Giorgian de Arrascaeta. Trezeguet probiert es mit einem Distanzschuss, aber da fehlen gut und gerne zehn Meter.

Trotzdem lässt die ägyptische Abwehr in diesem zweiten Durchgang Lücken, die sie in den ersten 45 Minuten noch konsequenter füllen konnte.

Zunächst einmal liegt aber Tarek Hamed am Boden, nachdem er im Luftduell mit Giorgian de Arrascaeta zusammengeprallt war.

Der Ägypter hatte sich bereits im ersten Durchgang wehgetan. Es sieht nicht so aus, als würde es für ihn weitergehen können.

Was für ein Auftakt in diesem zweiten Durchgang. El Shenawi rettet mit durch einen schnellen Reflex mit dem Knie.

Wechsel gab es zur Pause keine. Halbzeitfazit: Mit gehen Ägypten und Uruguay in die Kabine. Ansonsten war die prominent besetzte Offensive der Südamerika gegen hochkonzentriert verteidigende Ägypter völlig aus dem Spiel genommen.

Den Pharaonen selbst mangelt es vorne an technischen Fähigkeiten und an Raffinesse, sonst wäre vielleicht sogar die Chance zur Führung drin.

So beschränkt sich Ägypten weiterhin darauf, Uruguay zu entnerven und konsequent alles wegzuschlagen, was in die Nähe des eigenen Strafraum kommt.

Das ist nicht schön anzugucken, bisher geht der Plan aber voll auf. Es bleibt auf jeden Fall spannend. Bis gleich!

Uruguay scheint genug zu haben von dieser ersten Hälfte, die nicht wirklich nach den eigenen Vorstellungen lief. Trezeguet spielt einen gefühlvollen Pass in den Strafraum der Urus.

Dort setzt El Said zum Seitfallzieher an. Allerdings fehlt es dann an technischer Qualität und der Ball verspringt.

Drei Minuten sind noch regulär in diesem ersten Durchgang zu spielen. Ägypten verteidigt, Uruguay resigniert. Passiert noch etwas vor der Pause?

Insgesamt ist das Spiel sehr fair, es gibt kaum Fouls. Björn Kuipers pfeift nicht streng, trotzdem meiden beide Mannschaften eine harte Gangart.

Amr Warda probiert eine Flanke von der rechten Seite artistisch per Fallrückzieher zu veredeln. Den Ball trifft er nicht, dafür schlägt er hart mit dem Rücken auf dem Rasen auf und bleibt liegen.

Björn Kuipers unterbricht die Partie, aber es geht weiter für Amr Warda. Damit überrascht er Ägyptens Abwehr und wirbelt sie auseinander.

Dem Jährigen verspringt aber der Ball und dieser kullert ins Aus. Chance vertan. Immer wieder spielt Uruguay um den Strafraum der Ägypter herum und sucht die Lücke.

Die ist aber einfach nicht zu finden gegen zehn verteidigende Ägypter. Ahmed Fathy macht bisher eine ganz starke Partie auf der rechten Verteidigerposition.

Wieder wagt sich Ägypten zaghaft nach vorne. Fernando Muslera packt sicher zu und fängt den Ball. Immer wieder spielt die Stadionregie Bilder von Mohamed Salah ein.

Kaum erblicken die Fans ihren Superstar, schon wird es laut im Stadion. Björn Kuipers unterbricht kurz die Partie, bis sich Trezeguet wieder berappelt hat und setzt das Spiel mit einem Schiedsrichterball fort.

Tarek Hamed lässt Giorgian de Arrascaeta über den eigenen Oberschenkel fliegen. Kommt da schon Verzweiflung bei Uruguay durch?

Vecino hält aus 30 Metern einfach mal drauf. Der Ball geht deutlich am linken Pfosten vorbei.

Uruguay verzweifelt an der dicht gestaffelten Abwehr der Ägypter. Warda startet zudem über den rechten Flügel eine zaghafte Angriffsbemühung.

Seine Flanke fängt Muslera aber ohne Probleme. Uruguay erhöht merklich die Schlagzahl und schnürt Ägypten jetzt in dessen eigener Hälfte ein.

Halten die Pharaonen den Druck stand? Im Stadion sah es kurz so aus, als wäre der Ball auf der anderen Seite des Pfostens eingeschlagen.

Der Jubel verebbt dann aber schnell. Trotzdem war es die beste Chance der Partie. Mohamed Abdel-Shafy hält den Kopf hin und klärt so zur Ecke.

Auf den Rängen geben die ägyptischen Fans den Ton an. Kein Ägypter geht zum Ball, da dieser viel zu lang geraten scheint. Guillermo Varela zündet dennoch den Turbo und erreicht das Leder - aber erst knapp hinter der Torauslinie.

Den Anfangsrespekt hat Ägypten ablegt. Die Pharaonen stören Uruguay mittlerweile in der eigenen Hälfte und merken, dass La Celeste noch keine Ideen parat hat.

Mit der Ermahnung ist der Ägypter gut bedient, plumper kann ein Täuschungsversuch kaum ausfallen. Trezeguet flankt an den zweiten Pfosten.

Nach der trägen Anfangsphase gewinnt die Partie also so langsam an Attraktivität. Schöne Kombination der Urus! Die Kugel fliegt aber rund zwei Meter am rechten Pfosten vorbei.

Kaum gesagt, schon getan! Ägypten kommt das erste Mal richtig gefährlich vor das Uruguayer Tor. Trezeguet quert ungestört den Platz und flankt von der rechten Seite in die Mitte.

Der technisch versierte Londoner lupft den Ball in die Mitte zu Trezeguet, der aus der Drehung abzieht.

Fernando Muslera passt auf und hält den Ball fest. Soll sich das heute ändern, muss Ägypten eine Torchance kreieren. Jetzt hat die Partie auch ihren ersten Torschuss zu verzeichnen: Edinson Cavani zieht von links nach innen und zieht drei Meter vor dem Strafraum ab.

Der Ball fliegt in Richtung linkes untere Toreck, ist aber nicht wirklich hart geschossen. Minute: Uruguay ist das bessere Team und spielt strukturierter.

Ägypten steht dafür hinten sehr tief und kompakt. Die Folge ist ein umkämpftes Spiel mit wenig Höhepunkten. Minute: Riesenchance für Uruguay!

Nach einem Eckball wird der Ball Richtung zweiter Pfosten verlängert. Dort wartet Suarez einschussbereit, verfehlt das Tor aber um Zentimeter!

Minute: Das Spiel ist sehr umkämpft, spielerisch sind wenig schöne Akzente zu sehen. Minute: Uruguay hat die besseren Spielansätze.

Ägypten befreit sich häufig mit langen Bällen. Der Ball fliegt aber Meter rechts am Tor vorbei. Minute: Jetzt die erste Chance für Ägypten.

Muslera hat mit diesem Abschluss keine Probleme. Minute: Erster Torabschluss des Spiels. Minute: Nachdem Uruguay druckvoll begonnen hat, können sich die Ägypter zum ersten Mal befreien.

Die Aktionen beider Mannschaften werden von den Fans beklatscht. Minute: Björn Kuipers pfeift an! Das Spiel läuft! Getty Images Anpfiff.

Es folgen die Hymnen beider Nationen, ehe es losgeht! Seitdem gab es drei Remis und drei Niederlagen.

Ein schlechtes Vorzeichen für das Duell mit Ägypten? Beide Fan-Lager haben sich bereits im Stadion eingefunden und sorgen für eine exzellente Stimmung!

Getty Images Ägyptische Fans freuen sich auf ihre Mannschaft. Drei ihrer letzten vier Siege haben sie mit mehr als einem Tor Unterschied gewonnen und das macht sie zum Favoriten in ihrer Gruppe.

Zuletzt haben die Nordafrikaner in Italien mitgemischt. Um 14 Uhr geht's los! Das zweite Spiel der Gruppe A. Ägypten trifft auf Uruguay im Etakerinburg Stadion.

Warum wurde die Nationalmannschaft aus Uruguay immerzu ausgepfiffen.? Habe ich da etwas verpasst? Was die Urus geboten haben. Vielleicht weniger Krafttraining, dafür mehr Kondition und Laufbereitschaft.

Aegypten Uruguay Neues Konto anlegen Neues Konto anlegen. Bitte wählen Sie eine Figur aus. Bis gleich! Das ganze Stadion war geschockt. Aufstellung Spielinfo Liveticker Tabelle Statistik. Kahraba hat auf dem Spielothek Denkenreuth finden in Beste Flügel viel Platz und wartet lange. Minute: Uruguay hat die besseren Spielansätze. Lucky Punch von Uruguay - oder der entscheidende Konter von Ägypten? Spielerwechsel Ägypten Morsy für Hamed Beste Spielothek in Gamsgebirg finden. Giorgian de Arrascaeta. Für 90 Minuten reicht es für Mohamed Salah, der heute seinen Das Stadion, in das Björn Kuipers unterbricht die Partie, aber es geht weiter für Amr Warda. Guillermo Varela zündet dennoch den Turbo und erreicht das Leder - aber erst knapp hinter der Torauslinie.

Aegypten Uruguay Weitere Mannschaften

Neues Konto Csgo Major London Neues Konto anlegen. Überprüfe bitte die Schreibweise und versuche es erneut. So kann es gehen für Uruguay: geradlinig und schnell in die Spitze. Tore Karten. Ägypten kontert! Brillant agierte der Torhüter der Ägypter auch gegen den Volleyschuss von Cavani in der Chancen für Suarez und Cavani Die erste halbwegs erfolgsversprechende Torchance offenbarte sich Uruguay in der Wirklich viel ist das allerdings nicht. Ohne Salah mangelt es an Esprit und Kreativität. Tore Karten. Mohamed El Shenawy. WM Die ägyptischen Fans sind natürlich sehr zufrieden mit diesem Zwischenstand. Al-Said spitzelt den Ball auf dem rechten Flügel an Bentancur vorbei und wirft sich dann Spielothek in GroРЇschwabhausen finden Boden, ohne getroffen worden see more sein - Schiedsrichter Kuipers zeigt dem Ägypter trotz dieser Schwalbe keine Karte. Vereitelte, vor allem im Duell mit Suarez, was zu verhindern war. Ägypten erkannte immer deutlicher, dass nach vorne ohne Salah wenig bis gar nichts ging - und konzentrierte sich komplett https://bankra.co/best-online-casino-websites/beste-spielothek-in-rachtig-finden.php die Absicherung des eigenen Tores. Die werden jetzt mit reichlich Erfahrung besetzt.

Aegypten Uruguay Video

Egypt v Uruguay - 2018 FIFA World Cup Russia™ - MATCH 2

2 Gedanken zu “Aegypten Uruguay”

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *